Rituale zu Trauer, Tod und Sterben

Programm

Teile des TagungsFestivals können Erwachsene, Kinder und Jugendliche gemeinsam erleben.

Gemeinsame und individuelle Rituale

… kennen lernen, gestalten, erleben

Heilsames Singen und Tanzen – einfache (spirituelle) Lieder aus verschiedenen Kulturen
Morgen-Einstimmungen und Abendausklänge
Rituelle Plätze drinnen und draußen für alle, die sie nutzen möchten​

Workshops, Kreatives Gestalten und sonstige Beiträge

… werden angeboten von Referent*innen und Teilnehmer*innen

Siehe auch Offener Raum für Angebote der Teilnehmer*innen

 

Vorträge, Erfahrungen und Forschen

…zu verschiedenen Themen, siehe nächster Abschnitt – Änderungen vorbehalten.

Referent*innen bieten Workshops an. 2023 in Planung:

Tod, Sterben und Trauer aus buddhistische Perspektive –  Annette Hecker

Entwicklungs-Traumatisierungen und Selbstbegegnung Heide Mäder

Symbolarbeit zur Selbsterfahrung Heide Mäder

Trauern in Bewegung – Heilsames Singen und Tanzen Hagara Feinbier

Rituelles Gestalten und Symbolarbeit – Möglichkeiten und Praxiswissen Petra Hugo

Die Kostbare Zeit vom Tod bis zur Bestattung Petra Hugo

Sterben üben Sabine Rachl

Trauern mit Naturerfahrung und Ritualen Andreas Süskow

Kreativ-Workshop zu Leben und Trauern – mit Fotos, Erinnerungstücken… Andrea Schürgut

 

Kinder & Jugendliche

Ganz bewusst laden wir auch Kinder und Jugendliche zum TagungsFestival ein. Sie haben ein elementares Recht, an allem beteiligt zu sein, was ihr Leben angeht. Häufig haben sie ein unbefangenes Umgehen mit dem Tod und inneres Wissen, von dem wir Erwachsenen einiges lernen können.

Kinder: thematische/kreative Angebote und Beteiligung an manchen Workshops; besondere Gruppen nur bei ausreichend Anmeldungen
Jugendliche / junge Erwachsene: Junge-Leute-Kreis (nach Bedarf)

… weiterlesen: Kinder & Jugendliche

Weitere Angebote

Raum der Stille für Meditation und Rückzug

Morgen-Einstimmungen

Rituelles Fest in Anlehnung an ein Mexikanisches Totenfest

… am Samstag-Abend. Gemeinsam mit unseren verstorbenen Menschen und Ahn*innen das Leben feiern.
Dazu bitte mitbringen, wer möchte: Fotos, Erinnerungsstücke, Symbole, Lieblingsspeise… zurzeit geplant mit Mario Vázquez u.a. Mitwirkende von Calaca e.V..

Matinee und Festival-Ernte am Sonntag

Informationen und Vernetzung

Info-Tische von Organisationen und Personen, die im Themenbereich engagiert sind – bei Interesse bitte eine Mail an die Veranstalterinnen schicken – Tische und Stellwände sind vorhanden.
Bei Teilnahme am TagungsFestival über den ganzen Zeitraum möglich.
Bei Nicht-Teilnahme am Samstag Nachmittag möglich

Thematischer Büchertisch

Tagungsablauf und Anreisezeiten

Anreise am Donnerstag 28.09.2023 ab 14.00 Uhr

Anreise für Familien mit Kindern ab 13.30 Uhr
und Einführung / Vertrautwerden 14.30 bis 16.00 Uhr

Beginn der Tagung gemeinsam mit allen
am Donnerstag 28. Sept. 2023 um 16.00 Uhr!

Tagungsende und Ausklang
am Sonntag 01. Okt. gegen 13.00 Uhr, anschließend gemeinsames Mittagessen.
Wer möchte, kann gern am Sonntag oder bis Montagmorgen im ZEGG bleiben, um das TagungsFestival ausklingen zu lassen. (Zubuchung von Mahlzeiten und Übernachtung möglich, gegen Aufpreis.)

Kosten & Unterkunft

Kursgebühr € 320 für Erwachsene
Ermäßigung für Menschen/Familien mit wenig Geld kann angefragt werden (033841-595450).

zuzüglich € 190,50 für Unterkunft im Gruppenschlafraum (EZ und DZ nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich), Verpflegung und Kurtaxe
U&V = Unterkunft und Verpflegung, KT = Kurtaxe

Kinder und Jugendliche von 5-17 Jahre: € ? (Kursgebühr: € ? zzgl. U/V/KT: ?)

Studis/Azubis bis 27 Jahre: € ?(Kursgebühr: €? zzgl. U/V/KT: ?)  Preise kommen Mitte Dezember 2022

Preise bei Unterkunft außerhalb: siehe ZEGG-Anmeldung
Bei Bedarf weitere Unterkunftsmöglichkeiten in Bad Belzig über https://www.bad-belzig.de/verwaltung/einheiten/7898/tourist-information.html

Tagungsort

ZEGG in Bad Belzig
ZEGG, 70 km südwestlich von Berlin

ZEGG Bildungszentrum gGmbH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig
www.zegg.de

Scroll to Top